Trotz Tabellenkeller: die U19 bleibt positiv

Trotz Tabellenkeller: die U19 bleibt positiv

A-Junioren (U19) 21.09.2017

"Wir schlagen uns gern selbst"

Die A-Junioren des Bremer SV spielen derzeit in der Verbandsliga, der höchsten Spielklasse dieser Altersstufe innerhalb Bremens. Der aktuelle Tabellenstand wirkt auf den ersten Blick ernüchternd, denn der BSV ziert hier punktlos das Tabellenende. Doch wer sich die jungen BSV-Talente mal etwas genauer ansieht merkt schnell: diese Truppe ist eigentlich viel zu gut für diesen Tabellenplatz.

 

"Wir schlagen uns gern selbst"

Wer Trainer Jan Iqbal ins Gesicht blickt sieht einen bärtigen Mann der fast immer ein breites Lächeln im Gesicht durch die Gegend trägt. Der Job, bei der U19 an der Seitenlinie zu stehen, macht ihm Spaß, der 40-jährige steckt viel Leidenschaft in seine fußballerische Arbeit. Seine Jungs liegen ihm an Herzen und das, so meint man fast sofort zu bemerken, beruht auch auf Gegenseitigkeit. Selbst als er auf den trostlosen Tabellenplatz seiner Mannschaft angesprochen wird verliert Iqbal seine positive Einstellung nicht. "Die Jungs sind definitiv besser als ihr Tabellenplatz", sagt er voller Überzeugung, "doch leider schlagen wir uns gerne mal selbst." Wenn er das sagt klingt in seiner Stimme aber kaum Ärger oder Frustration mit, sondern viel mehr der Ehrgeiz und der unerschütterliche Glaube daran diese flaue Phase zu überwinden, sein Team weiterzuentwickeln und endlich Punkte einzufahren. Sein Optimismus wirkt ansteckend, seine Spieler ermahnen sich sogar gegenseitig auf dem Platz immer positiv zu bleiben und ihre Motivation "hochzuholen". Nach Punkten mag das Team vielleicht ganz unten stehen, in Sachen Moral sind die Jungs allerdings ganz vorne mit dabei. Hilfreich ist dabei wohlmöglich die Tatsache dass das Team nicht mehr absteigen kann, da die beiden Abstiegsplätze bereits fest an den SC Weyhe und an den Blumenthaler SV II vergeben sind; beide haben im vergangenen August zurückgezogen. Das gibt Perspektive auch über die Winterrunde hinaus weiter an sich arbeiten zu können.

 

Die bisherigen Ergebnisse der Winterrunde:
29.07. | SC Vahr-Blockdiek II – Bremer SV ... 0:12 (Test-/Freundschaftsspiel)
04.08. | JFV Bremen – Bremer SV ... 3:0 (Landespokal, Runde 1)
12.08. | TS Woltmershausen – Bremer SV ... 4:1 (Verbandsliga, Spieltag 1)
20.08. | Bremer SV – ATS Buntentor ... 3:5 (Verbandsliga, Spieltag 2)
26.08. | FC Union 60 Bremen – Bremer SV ... 6:0 (Verbandsliga, Spieltag 3)
09.09. | SC Vahr-Blockdiek – Bremer SV ... 7:2 (Verbandsliga, Spieltag 5)
17.09. | FC Union 60 Bremen II – Bremer SV ... 4:5 (Test-/Freundschaftsspiel)

Die restlichen Spiele der Winterrunde:
24.09. | 12:00 Uhr | Bremer SV – TV Eiche Horn ... (Verbandsliga, Spieltag 7)
15.10. | 12:30 Uhr | Bremer SV – Habenhauser FV ... (Verbandsliga, Spieltag 8)
22.10. | 11:00 Uhr | SV Werder Bremen II – Bremer SV ... (Verbandsliga, Spieltag 9)
29.10. | 12:30 Uhr | Bremer SV – TuS Komet Arsten II ... (Verbandsliga, Spieltag 10)
05.11. | 13:00 Uhr | JFV Bremen – Bremer SV ... (Verbandsliga, Spieltag 11)
12.11. | 10:00 Uhr | Bremer SV – ATSV Sebaldsbrück ... (Verbandsliga, Spieltag 12)
26.11. | 11:00 Uhr | SC Borgfeld – Bremer SV ... (Verbandsliga, Spieltag 13)

Die Verbandsliga-Torschützen:
4 Tore | Firat Korkmaz
1 Tor | Walid Bouslama
1 Tor | Rudolf Rojan

 

Wenn auch ihr in einer Jugendmannschaft des Bremer SV spielen wollt, dann solltet ihr jetzt unbedingt hier klicken.