Der Bremer SV sortiert sich neu

Der Bremer SV sortiert sich neu

12.12.2017

Der Bremer SV sortiert sich zurzeit in vielen Bereichen neu. Wir wissen, dass wir uns professioneller aufstellen müssen, damit fangen wir jetzt an.

Es geht uns darum, aus den Fehlern zu lernen, aber auch gute bestehende Prozesse weiter auszubauen.

Um alle im Verein bei der Umstrukturierung mitzunehmen, brauchen wir Zeit. Diese Zeit nehmen wir uns bis zum Sommer, um neue strukturelle Projekte in die Wege zu leiten.

Der Bremer SV freut sich, dass uns Cengiz Cakir als Trainer in dieser Übergangszeit begleiten wird. Im engen Austausch mit dem Vorstand werden Gerd Lenk und Jens Fröhlich die strukturellen Veränderungen im Verein planen und durchführen.

Über Spielerabgänge und Neuverpflichtungen können wir zu diesem Zeitpunkt noch nichts sagen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Euch informieren.

Wir wollen uns aber jetzt schon bei allen Mitgliedern und Fans bedanken, die bisher zahlreich unseren Aufruf gefolgt sind, Vorschläge an unsere Email zusammen@bremer-sportverein.de zuschicken.

Anfang des nächsten Jahres werden wir alles auswerten und beantworten.

Wir wünschen Euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch.

Der Vorstand.

NUR DER BSV!