Ausflug in die Oberliga Hamburg endet 1:3

Ausflug in die Oberliga Hamburg endet 1:3

Die Erste 04.02.2018

Das Wetter in Hamburg lud nicht unbedingt dazu ein im freien ein Fußballspiel zu sehen. Der neue Kunstrasenplatz von Victoria dafür aber umso mehr. Man konnte also ein Spiel erwarten, welches nicht durch die Wetterbedingungen beeinflusst wurde.

Mit dem ersten schönen Spielzug, welcher von Onur Uzun eingeleitet wurde, erzielte Simon Cakir das 1:0 für den Bremer SV.
Victoria kam allerdings 5 Minuten später durch einen unnötigen Freistoß zum Ausgleich.
Bis zur Halbzeit plätscherte das Spiel über weite Strecken vor sich hin.

WIe üblich in Testspielen wurde auch in Hamburg viel gewechselt. Victoria schien mit den Umstellungen besser klarzukommen.
In der 56. Minute ging Victoria durch einen unbestrittenen Elfmeter in Führung. Diese wurde in der 75. Minute mit dem 3:1 ausgebaut.

 

Das Ergebnis geht insgesamt in Ordnung.
Unserem neu zusammengestellten Team fehlt in vielen Fällen noch die Eingespieltheit. Zusätzlich gab es in diesem Spiel vor jedem Tor individuelle Fehler.
Dies sind Probleme welche das Team bis zum Rückrundenstart beim VFL 07 beheben kann und mit Sicherheit auch wird.


Stimmen zum Spiel:
Benjamin Kruk (Victoria Hamburg)

 

SC Victoria Hamburg

3 : 1

Bremer SV

Samstag, 3. Februar 2018 · 12:00 Uhr

Test-/Freundschaftsspiel