Klassiker zur Saison-Halbzeit

Klassiker zur Saison-Halbzeit

Die Erste 07.11.2017

Heißes Duell gegen Brinkum

Bremer SV gegen Brinkumer SV – eine Spielpaarung die man ohne Übertreibung zu den beliebtesten Klassikern der Stark Bremen-Liga zählen kann. Es gab nicht viele Mannschaften die dem Meister aus Walle in den vergangenen Jahren so oft das Leben schwer machen konnten – Brinkum gehört zweifellos dazu. Das Duell gegen den derzeitigen Tabellenfünften verspricht heiß zu werden – genau das richtige zur kalten Jahreszeit.

 

DER GEGNER

Der Brinkumer SV gehört Bremens höchster Herrenspielkasse schon an seit der Landkreis Stuhr anno 1497 von Christoph Kolumbus entdeckt worden war als dieser eigentlich nur schnell zu IKEA wollte. In den letzten fünf Jahren schnitt Brinkum nie schlechter als Platz fünf ab. Die derzeit von Dennis Offermann trainierte Mannschaft hat aktuell auch den fünften Platz inne, hat dabei aber ein Spiel weniger absolviert als die Konkurrenz – die Entscheidung des Bremer Fußball-Verbands über die Wertung des abgebrochenen Spiels gegen den KSV Vatan Spor steht noch aus. Entscheidet der BFV zugunsten von Brinkum übernehmen die Rang zwo – und würden damit zum BSV-Jäger Nummer eins. Brinkum stellt derzeit mit 48 Toren die zweitstärkste Offensive der Liga und mit nur 14 Gegentoren die zweibeste Defensive, zudem hat man mit Joshua Brandhoff (16 Tore) den aktuell erfolgreichsten Torschützen der Liga. Ebenfalls gefährlich: Saimir Dikollari (12 Tore, Platz 4 der Torschützenliste) und Marcel Dörgeloh (6 Tore, Platz 17).

 

DIE BILANZ

Auf fussball.de sind seit September 2003 insgesamt 28 Aufeinandertreffen zwischen Bremer SV und Brinkumer SV registriert. 18-mal gingen die drei Punkte dabei nach Walle, sechs Spiele endeten Unentschieden, viermal entschied sich Viktoria für Brinkum (insgesamt 66:31 Tore aus Sicht des Bremer SV).

Die letzten zehn Aufeinandertreffen:
29.03.2014 | Bremer SV – Brinkumer SV ... 1:0 (0:0) | Stark Bremen-Liga 2013/14, Spieltag 25
01.05.2014 | Brinkumer SV – Bremer SV ... 0:2 (0:1) | Lotto-Pokal 2013/14, Halbfinale
01.08.2014 | Bremer SV – Brinkumer SV ... 4:0 (1:0) | Stark Bremen-Liga, 2014/15, Spieltag 1
03.05.2015 | Brinkumer SV – Bremer SV ... 3:3 (2:0) | Stark Bremen-Liga 2014/15, Spieltag 28
25.05.2015 | Brinkumer SV – Bremer SV ... 1:5 (1:2) | Lotto-Pokal 2014/15, Finale
20.04.2016 | Bremer SV – Brinkumer SV ... 4:1 (0:1) | Stark Bremen-Liga 2015/16, Spieltag 1
13.05.2016 | Brinkumer SV – Bremer SV ... 0:3 (0:2) | Stark Bremen-Liga 2015/16, Spieltag 29
16.09.2016 | Bremer SV – Brinkumer SV ... 2:0 (2:0) | Stark Bremen-Liga 2016/17, Spieltag 7
29.09.2016 | Brinkumer SV – Bremer SV ... 1:2 (0:1) | Lotto-Pokal 2016/17, Achtelfinale
10.03.2017 | Brinkumer SV – Bremer SV ... 0:2 (0:0) | Stark Bremen-Liga 2016/17 , Spieltag 21

 

DER SPIELORT

Ein letztes Heimspiel in diesem Jahr am Panzenberg ist zwar nicht unmöglich, aber doch eher unwahrscheinlich: zu 90 Prozent wird das Spiel auf der Sportanlage am Hohweg (Hohweg 48-50, 28219 Bremen) ausgetragen. Die endgültige Entscheidung wird wohl am kommenden Donnerstag Abend fallen; wir werden Euch dann nochmal gesondert informieren.
UPDATE (10.11.2017 / 14:27 Uhr): Das Spiel wird definitiv auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage am Hohweg ausgetragen.

 

DER SCHIEDSRICHTER

Referee Bastian Norden von der SG Aumund-Vegesack leitete in der aktuellen Saison bereits zwei Spiele des Bremer SV, beide Matches wurden vom Pinter-Team jeweils mit 6:1 gewonnen (am 18.08. gegen VfL 07 Bremen und am 15.09. gegen TuS Schwachhausen). Brinkum hatte dieses Spieljahr erst einmal das Vergnügen mit Herrn Norden: am 8.10. gab es dabei ein 2:2-Unentschieden gegen Werder Bremen III. Am 29.03.2014 pfiff Bastian Norden übrigens schon einmal ein Match zwischen diesen beiden BSVs, damals gewann das Team aus Walle mit 1:0.

Bremer SV

1 : 1

Brinkumer SV

Samstag, 11. November 2017 · 13:00 Uhr

Stark Bremen-Liga · 15. Spieltag

Schiedsrichter: Bastian Norden (SG Aumund-Vegesack) Assistenten: Jonas Werdermann, Marc Niklas Hensel

Startaufstellung