Der Pokal hat seine eigenen Gesetze

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze

Die Erste 28.03.2018

Bremer SV - BSC Hastedt

Am Karfreitag um 13:00 Uhr startet das Spiel im Viertelfinale im Lotto-Pokal gegen den BSC Hastedt. Die letzte Begegnung beider Mannschaft in der Stark Bremen-Liga endete 3:3. BSC Hastedt ist zur Zeit als Aufsteiger auf Platz 4 der Liga.

Bei BSC Hastedt spielen zur Zeit sieben Spieler mit BSV Vergangenheit. Neben Iman Bi-Ria sind das Youness Buduar, Moussa Alawie, Dragan Muharemi, Boris Koweschnikow, Florent Aziri und Elmehdi Faouzi.
Boris wünschen wir alles gute nach seiner Verletzung im letzten Ligaspiel.

Das Spiel wird vom Unparteiischen Timo Hippel geleitet. Hippel pfiff das Pokal Finale 2017 gegen die Leher TS. In dieser Saison leitete er das Pokalspiel beim FC Oberneuland. Ansonsten steht er vor allem in der Regionalliga Nord auf dem Platz.

Der Sieger der Partie wird im Halbfinale (17.04-19.04) Auswärts beim Sieger der Partie SG Aumund-Vegesack gegen den Habenhauser FV antreten.

Also haltet eure Blau-Weißen Schals hoch, zieht eure Trikots an und unterstützt lautstark den BSV damit der Traum vom Pokalfinale weiterleben wird.

Ein Interview mit beiden Trainer zum anstehenden Spiel findet sich beim Sportbuzzer:

http://www.sportbuzzer.de/artikel/cengiz-cakir-das-ist-kein-vorweggenommenes-endspiel/

#nurderbsv

---
Viertelfinale Lotto-Pokal
30.03.2018 13:00 Uhr
Bremer SV - BSC Hastedt
Stadion am Panzenberg, Landwehrstrasse 6

Bremer SV

3 : 4

BSC Hastedt

Freitag, 30. März 2018 · 13:00 Uhr

Viertelfinale Lotto-Pokal

Schiedsrichter: Timo Hippel Zuschauer: 460