Ein nicht zu unterschätzender Gegner

Ein nicht zu unterschätzender Gegner

Die Erste 19.04.2018

Bremer SV - TSV Grolland

Am Freitag (20.04) um 18.30 erwarten wir den TSV Grolland zum 27. Spieltag der Stark Bremen-Liga auf dem Panzenberg. Der TSV belegt mit 13 Punkten aus 25 Spielen den letzten Tabellenplatz.

Der TSV Grolland wurde in dieser Saison, wie auch schon in den letzten, von vielen Beobachtern der Liga als ein möglicher Abstiegskandidat gehandelt. Umso überraschender war deshalb der Sieg des TSV in der Hinrunde gegen den Bremer SV (1:0).
Die Grollander Tor-Garantie Bashkim Toski traf in dieser Saison bisher nur 8 mal.

Von den letzten sieben Begegnungen konnte der Bremer SV sechsmal als Sieger vom Platz gehen und es gab die oben erwähnte Niederlage.

Im Kader des TSV findet man einen Spieler mit BSV Vergangenheit. Kennedy Ukachukwu spielte bis Sommer 2016 in unserer U19.

Geleitet wird die Partie von Sebastian Schiller. Dieser leitet den BSV Pokalsieg beim SC Borgfeld, sowie das Unentschieden in der Liga gegen den FC Oberneuland.

#nurderbsv

---

27.Spieltag Stark Bremen-Liga
20.04.2018 18:30 Uhr
Bremer SV - TSV Grolland
Stadion am Panzenberg

Bremer SV

7 : 2

TSV Grolland

Freitag, 20. April 2018 · 18:30 Uhr

Stark Bremen-Liga · 27. Spieltag

Schiedsrichter: Sebastian Schiller Assistenten: Patrice-Marcel Grusa, Sercan Yücel Zuschauer: 116